Aktuelles & Termine |   Personen & Gremien |   Gemeinde ³ |   Archiv |   Terminkalender |  



Personen & Gremien




| Gemeindeausschuß St. Joseph

Gemeindeausschüsse, oder Gemeindeteams, können und sollen das Leben der einzelnen Gemeinden in der Pfarrei Hl. Martin mitgestalten und mitverantworten. In unserer Gemeinde ist die Bestandssicherung des Maibaums ein Thema, das Viele bewegt.

Dieses Thema war auch Anlaß für die Mastbrucher Vertreter im Pfarrgemeinderat, ein erstes Treffen zur Einrichtung eines Gemeindeteams einzuberufen.

Etwa 30 Mastbrucherinnen und Mastbrucher sind am 21. Juni 2017 im Pfarrzentrum zusammengekommen; das zeigt von deutlich vorhandenem Interesse. Das Thema Maibaum wurde ebenso angeschnitten wie mögliche weitere Felder für die Arbeit eines formell zu gründenden Gemeindeteams.

Das Thema soll bis zu einem weiteren Treffen im September vertieft und konkretisiert werden.

Kommentare, Anregungen und vieles Mehr sind jederzeit willkommen und verpflichten zu Nichts!



| Personen und Ansprechpartner auf den modernen & zeitgemäßen Seiten der Pfarrei Hl. Martin:


  ▶ Pastoralteam & Mitarbeiter

  ▶ Pfarrbüros & Adressen

  ▶ Kirchen

  ▶ Kirchenmusik



| Wie viele Priester, wie viele Gemeindereferentinnen?!

Die kirchliche Neuordnung in Schloß Neuhaus und Sande ist mit den demographischen und personellen Gegebenheiten in Gegenwart und Zukunft begr&uum;ndet worden. Daraus ergibt sich automatisch die etwas bange Frage, wie viele Priester und wie viele Gemeindereferentinnen und -referenten in Zukunft noch in der Pfarrei Hl. Martin tätig sein werden / tätig sein können. Auf diese Frage gibt das Dokument "Personaleinsatzplanung im Erzbistum Paderborn bis 2024" in vorbildlicher Weise Antwort

▶ Kirchliches Amtsblatt 1/2016 (PDF 132 KB, Version 20. 01. 2016)




| Die Aufhebung unserer vier Pfarreien zum 1. Januar 2016

ist ein guter Anlaß, an die vielen Frauen und Männer zu erinnern, die sich in Kirchenvorständen und Pfarrgemeinderäten für uns, unsere Gemeinden und unsere Ortsteile eingesetzt haben. Unser "Dankeschön" kann nicht herzlich und groß genug sein.

Stille Nachdenklichkeit mündet in tiefe Dankbarkeit.




| Der Kirchenvorstand: Vermögensverwalter der Gemeinde

Wenn es um Geld geht, ist der Kirchenvorstand (KV) zuständig. Der KV verwaltet das Vermögen der Pfarrei. Er prüft den vom Gemeindeverband aufgestellten Haushaltsplan und die Jahresrechnung, kümmert sich um den Erhalt der Gebäude und entscheidet über Baumaßnahmen und Neuanschaffungen. Außerdem ist er für Personaleinstellungen und alle anderen rechtsverbindlichen Angelegenheiten zuständig.

Damit schafft der KV die Voraussetzungen unter denen die seelsorgerischen und karitativen Aufgaben der Pfarrei erfüllt werden können. Das Gremium besteht aus dem Pfarrer als Vorsitzendem und sechzehn gewählten Gemeindemitgliedern.

Der erste Kirchenvorstand der Pfarrei Hl. Martin wurde am 12. und 13. März gewählt (Wahlbeteiligung 567). Die Amtszeit beträgt drei oder sechs Jahre für jeweils acht Mitglieder und wird den Gewählten zugelost.



  | Mitglieder des Kirchenvorstands Wahlperiode 2016-2019/2022:

  Peter Appelbaum, zuständig ▶ Roncalli-Haus

  Matthias Bewermeyer, ▶ 2. stellv. Vorsitzender; Gemeindeverband; KiTa St. Michael; Bausschuß St. Michael

  Dietmar Born, ▶ KiTa St. HeiKu; Kirche, Pfarrhaus & Vikarie St. HeiKu

  Michael Grundhoff, ▶ KiTa St. Marien; Imobilien St. Marien

  Andreas Hüser, ▶ Roncalli-Haus

  Jörg Kesselmeier, ▶ 1. stellv. Vorsitzender; Gemeindeverband; Finanzen, Protokoll

  Volker Kuhlmann, ▶ KiTa St. Joseph; Immobilien St. Joseph

  Oliver Kuhhoff, ▶ Roncalli-Haus

  Michael Pavlicic, ▶ Gemeindeverband; Rochuskapelle, Liegenschaften

  Peter Scheiwe, ▶ Pfarrer & Vorsitzender

  Regina Schulz, ▶ KiTa St. Michael; Immobilien St. Michael; Bausschuß St. Michael

  Tobias Segin, ▶ KiTa St. HeiKu, KiTa gGmbH

  Sonja Siemensmeyer, ▶ PGR; KiTa St. Marien; Erbbaugrundstücke; Kassenprüfung

  Karl Vollstedt, ▶ Kassenprüfung

  Raimund Voß, ▶ Kirche, Pfarrhaus & Vikarie St. HeiKu; FV "Kirche lebt"

  Bernhard Welslau, ▶ KiTa St. Joseph; Immobilien St. Joseph

  Patrick Wilk, ▶ Kontakt zu den Angestellten


Die Zusammensetzung des Kirchenvorstands hat sich seit der Wahl geändert!




| Der Pfarrgemeinderat: Gremium der pastoralen Mitverantwortung

Der Pfarrgemeinderat soll das Leben in der Pfarrei Hl. Martin und in den Kirchengemeinden mitgestalten und den Pfarrer in den seelsorgerischen Belangen beraten und so dafür Mit-Sorge tragen, daß der Glaube in unserer Pfarrei Zukunft hat.

Neben den gewählten Mitgliedern gehören dem Pfarrgemeinderat Vertreter des Pastoralteams an; außerdem kann der Pfarrgemeinderat weitere Personen in das Gremium berufen.

Die Sitzungen des Pfarrgemeinderates sind in der Regel öffentlich.

Das ein oder andere Protokoll wird gelegentlich ▶ hier veröffentlicht.

Die gesetzliche Grundlage der Arbeit des Pfarrgemeinderates ist das

▶ Statut der Pfarrgemeinderäte (PDF 113 KB, Version 01. 04. 2013)



  | Mitglieder des Pfarrgemeinderates Wahlperiode 2013 - 2017:

  Thomas Bewermeyer, Vorstand

  Frank Boß, Vorstand

  Tobias Dirksmeier, Pastor

  Benedikt Fritz, Gemeindereferent

  Martina Gramlich

  Ulrich Heggemann, Vorstand

  Sonja Hoffmann

  Dietmar Jacobsmeyer

  Josef Jakobsmeyer, Vertreter im Kirchenvorstand

  Silvia Kesselmeier

  Hubertus Köhler

  Oliver Kuhlmann, Vorstand

  Heike Lütkemeyer

  Michaela Mülligans

  Klaus Pöppel, ständiger Diakon

  Peter Scheiwe, Pfarrer

  Angelika Schulte, Gemeindereferentin

  Martin Stecher

  Margit Steffens

  Barbara Thonemann